• facebook
  • Kontakt

Technik & Maße

Hier finden Sie die technischen Details und Maße zu Ihrer Kegelbahn.

Mit 31,00 m Gesamtlänge ist die Bohlebahn die längste Bahn im Kegelsport. Dort, wo sich die Kugel ihren Weg ins Ziel förmlich „sucht” und sich kleinste Fehler sofort bemerkbar machen, entwickelt jeder Kegler zu seiner Bahn „ein Verhältnis”.

Diese besonders im Norden Deutschlands beliebten Bahnen verlangen von den Spielern ein überaus präzises Kegeln.

Die Scherenbahn hat eine Länge von 25,50 m. Die Einzelbahn ist ca. 2,00 m breit, in der Doppelbahn-Ausführung benötigt sie 3,80 m Raumbreite.

Die Scherenbahn bietet mit ihrer variablen Spielweise und der Computersteuerung auch im Freizeitbereich vielfältige Möglichkeiten des Wettbewerbs und der Spiel-Spaßvarianten.

Die Classicbahn hat eine Länge von 28,00 m. Der Raumbedarf in der Breite beträgt für eine Einzelbahn ca. 2,00 m. Für die Doppelbahn mindestens 3,80 m.

Classicbahnen sind auch unter der Bezeichnung Asphalt- /Eurobahn geläufig und finden beim Sportkegeln bis hin zu Weltmeisterschaften die höchste Akzeptanz.